Zwiebelsuppe

Zutaten

Für 4 Personen
800 g
Zwiebeln
1
Knoblauchzehe
3
Thymianzweige
2 EL
Olivenöl
1 EL
brauner Zucker
50 ml
Cognac
200 ml
helles Bier
500 ml
Gemüsebrühe
Salz & Pfeffer aus der Mühle
250 g
Weißbrot
200 g
Gruyère

Zubereitung

Kochzeit: 35 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rezept für 4 Personen
1 Den Ofen bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
2 Zwiebeln und Knoblauch schälen. Die Zwiebeln halbieren und in dünne Streifen schneiden. Den Knoblauch und die von den Stielen gezupften Thymianblättchen fein hacken.
3 Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Zucker dazugeben und Zwiebeln karamellisieren lassen. Bei schwacher Hitze 3 Minuten schmoren lassen.
4 Thymian hinzufügen. Mit Cognac, Bier und Brühe ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe 15 Minuten köcheln lassen.
5 Brot in große Würfel schneiden. Gruyère reiben. Die Suppe in 4 ofenfeste Schalen geben, die Brotscheiben darauflegen und den Käse darüberstreuen. Die Suppen 5 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und leicht bräunlich verfärbt ist.

Rezept von Janina Uhse

Das Rezept für die Zwiebelsuppe kommt von Schauspielerin und Bloggerin Janina Uhse. Es ist in ihrem zweiten Kochbuch I love Veggie* erschienen. Auch auf ihrem Instagram Kanal, janinaandfood, zeigt sie regelmäßig kreative Rezepte.

Weitere Rezepte von Janina Uhse:

* Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links, die mit einem * gekennzeichnet sind. Kaufen Sie nach einem Klick auf so einen Link das verlinkte Produkt, erhalten wir eine kleine Provision.

Partner