Birnen-Ziegenkäse-Pfännchen

Zutaten

Für 4 Personen
500 g
Ziegenweichkäse (Rolle)
2 EL
helle, große Walnusskerne (z.B. von Seeberger)
2 EL
Olivenöl
2
große Birnen (am besten mit roter Schale)
1⁄2
Biozitrone
Pfeffer aus der Mühle
Salz

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rezept für 4 Personen
1 Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale dünn abschneiden und fein hacken, Saft auspressen. Das Olivenöl mit der Zitronenschale und etwas Pfeffer verrühren. Den Käse in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden.
2 Die Birnen waschen, vierteln, entkernen und in feine Spalten schneiden. Mit dem Zitronensaft mischen, damit sie sich nicht braun verfärben, leicht salzen. Die Walnusskerne in kleine Stücke brechen und unter die Birnen mischen.
3 Jeweils ein wenig Birnenmischung in die Pfännchen geben, mit etwas Ziegenkäse belegen und mit Zitronenöl beträufeln. Alles im heißen Gerät 6 Minuten erhitzen, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist. Zum Schluss mit Pfeffer abschmecken.

Tipps

Besonders gut schmeckt zu Ziegenkäse und Früchten ein knuspriges Walnussbrot. Am besten kurz vor dem Servieren im 200 Grad heißen Ofen aufbacken.

Noch mehr Ideen für euer Raclette

Partner