Digital essen und trinken

Weinprobe im Videochat, Kochkurs im Livestream: Was während der Corona-Zeiten aus der Not geboren wurde, sorgt auch nach der Pandemie weiter für Begeisterung – wir trinken, essen und brutzeln gemeinsam digital. Wir verraten euch, wo ihr tolle Live-Tastings für Schokolade und Wein oder digitale Kochkurse findet.

#asktoni

➡ Worum geht‘s? Antonios Askitis ist gelernter Sommelier und seit einigen Jahren wohl den meisten als Toni mit seinem Instagram-Kanal asktoni.de bekannt. Dort beantwortet er wöchentlich alle Fragen rund um das Thema Wein und verzichtet dabei auf jegliche Kritiker-Allüren und -Floskeln. „Wein ist unkompliziert“, lautet sein Motto. Unter diesem führt er auch regelmäßig Online-Tastings auf Instagram durch .

➡ Wie funktioniert‘s? Auf www.asktoni.de findet man unter Live-Tasting die aktuellen Verkostungen und welche Weine es gibt. Auf Instagram stellt Toni die Weine live vor, ihr könnt eure Fragen in den Kommentaren stellen.

➡ Für wen eignet es sich? Für alle, die vom Profi unkompliziert Wein erklärt bekommen wollen. Toni nimmt jeden mit und vergleicht einen Wein auch gern mal mit einem Hip-Hop-Song.

➡ Was hat man davon? Einen gemütlichen Abend zu Hause mit Freunden und spannenden Weinen aus Deutschland.

➡ Was muss man unbedingt vorher wissen? Man muss einen eigenen Instagram-Namen haben und das Passwort, um das Live-Tasting nicht zu verpassen.

Wein am Limit

hendrik-thoma
Wein am Limit – Hendrik Thoma

➡ Worum geht‘s? Hendrik Thoma macht schon lange Digitales. In über 450 YouTube-Videos beschreibt der Master Sommelier und Händler Weine aus aller Welt. Das ist immer unterhaltsam und informativ. Zu seinem Repertoire gehören auch Livestreams mit Weinpaketen und Online-Verkostungen.

➡ Wie funktioniert‘s? Hendrik bietet Verkostungen zu festen Terminen an. Auf der Seite weinamlimit.de Termin auswählen, Weinpaket bestellen und online einwählen. Die Weinpakete kosten meist um die 100 Euro. Exklusiver sind gebuchte Weinproben. Die Auswahl reicht von klassischen weißen Rebsorten bis zu Trends wie Das neue Kalifornien.

➡ Für wen eignet es sich? Günstig sind die Verkostungen nicht, dafür bekommt man exklusive und spannende Weine vorgestellt vom bekanntesten Typen der deutschen Weinwelt.

➡ Was hat man davon? Diese Verbindung von großem Wissen und lockeren Moderationstalent gibt es in der Weinwelt selten.

➡ Was muss man unbedingt vorher wissen? Gute Weingläser sind bei diesen Proben von Vorteil.

Theyo

theyo-team-bei-tasting
Theyo - Schokolade für zu hause

➡ Worum geht‘s? Seit ein paar Jahren verschicken Madita und Moritz vom Start-up Theyo kleine Boxen mit nachhaltig und fair produzierter Schokolade aus aller Welt. Vor Corona gab es in Berlin auch informative Tasting-Veranstaltungen. Diese wurden ins Internet verlegt: Virtual Chocolate Tastings.

➡ Wie funktioniert‘s? Es gibt zwei Boxen zu je 30 Euro auf theyo.de. Eine gefüllt mit dunklen Schokoladen und eine Mischbox mit dunkler und Milchschokolade. Im Kaufpreis inbegriffen ist eine Verkostung. Termine gibt es ein- bis zweimal pro Monat.

➡ Für wen eignet es sich? Schokolade bietet wunderbare Genussmomente: Wie klingt eine Schokolade, die man auseinanderbricht? Wie schmilzt sie im Mund? Welche Aromen kann ich entdecken? Warum schmecken manche nach Zitrusfrüchten und andere rauchig? Das macht man selten, lohnt sich aber!

➡ Was hat man davon? Man erfährt alles über Schokolade von der Herstellung mit gutem Gewissen bis zum Geschmack.

➡ Was muss man unbedingt vorher wissen? Die Tasting-Boxen können ausschließlich bei Temperaturen unter 24 Grad versendet werden.

Grouking

daniel-schmidthaler-grouking
Daniel Schmidthaler von Grouking

➡ Worum geht‘s? Hier steht das Gruppenerlebnis an erster Stelle. Zu Hause wird gemeinsam gekocht, der Koch ist digital zugeschaltet. Die Idee hatten Nicole und Daniel. Sie führen das Restaurant Alte Schule Fürstenhagen in der Feldberger Seenlandschaft. Schon vor Corona haben sie sich überlegt, wie sie Kochbegeisterte über ihr Lokal hinaus erreichen können. Im Frühjahr 2020 entstand dann Grouking, eine Kombination von „Group“ und „Cooking“.

➡ Wie funktioniert‘s? Auf grouking.de wählt man ein Event. Die Zutaten kann man sich zuschicken lassen oder selbst einkaufen. Für das Event schaltet man sich digital zu, es sind kleinere Gruppen von bis zu 10 Personen online, die untereinander agieren können. Unter anderem steht Sternekoch Daniel am Herd und leitet den Abend. Fotos der fertigen Menüs können später auf der Website hochgeladen und bewertet werden.

➡ Für wen eignet es sich? Für alle Hobbyköche, die Spaß an neuen Gerichten haben. Außerdem lernt man von Profis Handgriffe, wie etwa das perfekte Schneiden mit dem Messer.

➡ Was hat man davon? Jede Menge Kochspaß, einen schönen gemeinsamen Abend mit leckerem Essen und Wein-Empfehlungen. Man lernt neue Gerichte und andere Kochfans kennen.

➡ Was muss man unbedingt vorher wissen? Man sollte offen für Neues sein und sich auf das Format einlassen, dann wird man ein tolles Erlebnis haben.

Spontacts

partyrunde
Spontacts - für spontane Kontakte

➡ Worum geht‘s? Spontacts ist eine Plattform, auf der sich Spontanerleber und Freizeitplaner zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden. Der Name steht für „spontaneous activities“: Wer also freie Zeit hat und etwas Neues erleben möchte, ist hier richtig. In der Kategorie „Kochen” kann man sich zu veganen Abenden, dem perfekten Dinner oder Kochkursen treffen.

➡ Wie funktioniert‘s? Nutzer können auf www.spontacts.com selbst eine Aktivität organisieren oder sich bei vorgeschlagenen Aktivitäten eintragen, alles sortiert auf der Seite nach Wo, Was und Wann.

➡ Für wen eignet es sich? Für jeden und jede. Ob du dein Wochenende planen möchtest, Personen suchst, die dasselbe Hobby haben, oder neu in eine Stadt gezogen bist.

➡ Was hat man davon? Wer freie Zeit effizienter nutzen und planen will, ist hier richtig. Man erlebt Aktivitäten, entdeckt neue Hobbys oder sogar Urlaube. Die Plattform verbindet die unterschiedlichsten Gesellschaftsgruppen für gemeinsame Interessen.

➡ Was muss man unbedingt vorher wissen? Eigentlich nichts. Kostenlos registrieren, Ort und Umkreis auswählen, und schon bekommt man Vorschläge angeboten. Man kann auch nach bestimmten Aktivitäten suchen.