Tapas mit Garnelen und Pimientos de Padró

Zutaten

Für 4 Personen
80 g
weiche Butter
1-2 Msp.
Piment d’Espelette (oder anderes Chilipulver)
1 TL
Paprikapulver edelsüß
1/2
Biozitrone
mittelfeines bis feines Meersalz
250-300 g
Pimientos de Padrón (grüne Bratpaprika)
1 EL
Olivenöl
3-5
Garnelen pro Person (etwa argentinische Rotgarnelen)
Kalamata-Oliven
12 Scheiben
Serrano-Schinken
Rauchmandeln
200 g
Grissini (etwa handgerollte Rubatà-Grissini)
Manzanilla-Sherry (wahlweise Fino oder Oloroso-Sherry)

Zubereitung

Kochzeit: 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rezept für 4 Personen
1 Butter mit Chili und Paprikapulver cremig rühren. Zitronenschale fein abreiben und unterrühren. Butter salzen, in ein feuerfestes Förmchen geben.
2 Das Butterförmchen bei indirekter Hitze auf den Grill stellen.
3 Die Pimientos im Olivenöl mischen und auf direkter milder Hitze 4–6 Minuten grillen, dabei zwei-, dreimal wenden.
4 Garnelen auf direkter Hitze von jeder Seite 2–3 Minuten grillen.
5 Die Pimientos abschließend mit Salz bestreuen.
6 Die Garnelen auf einer gewärmten Servierplatte mit der geschmolzenen Butter bestreichen und beträufeln.
7 Alles mit Oliven, Serrano-­Schinken, Rauchmandeln und Grissini zu gekühltem Sherry servieren.