Pastasalat mit Pfifferlingen und Tomatendressing

Zutaten

Für 4 Personen
300 g
Mini-Conchiglie (Muschel-Nudeln) oder Pennette (kleine Penne)
Salz & Pfeffer aus der Mühle
250 g
Pfifferlinge
7 EL
Olivenöl
3 EL
Rotweinessig
8 EL
Tomatensaft
250 g
halbierte Kirschtomaten
80 g
in Streifen geschnittene getrocknete Tomaten in Öl (Glas)
2 Handvoll
Rucola
1 Bund
fein geschnittene glatte Petersilie

Zubereitung

Kochzeit: 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rezept für 4 Personen
1 Mini-Conchiglie oder Pennette in Salzwasser bissfest kochen, abgießen, abkühlen lassen.
2 Pfifferlinge putzen und in 2 EL Olivenöl 3–5 Minuten bei starker Hitze braten. Salzen und pfeffern, etwas abkühlen lassen und mit den Nudeln mischen.
3 Rotweinessig, Tomatensaft, Salz, Pfeffer und 5 EL Olivenöl verquirlen, über die Nudelmischung gießen. Halbierte Kirschtomaten, in Streifen geschnittene getrocknete Tomaten, Rucola und Petersilie unterheben. Abschmecken.

Tipp

Gerade keine Pfifferlinge verfügbar? Dann passen natürlich auch Champignons.