Maiskolben mit Miso-Butter

Zutaten

Für 4 Personen
125 g
weiche Butter
25 g
Shiro- oder Shinshu-Misopaste
1 TL
fein abgeriebene Biozitronenschale
1-2
Maiskolben pro Person
2 EL
schwarzer Sesam
einige Schnittlauchhalme
1
Beet rote Daikon- oder Shiso-Kresse

Zubereitung

Kochzeit: 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rezept für 4 Personen
1 Die weiche Butter mit Misopaste und fein abgeriebener Zitronenschale glatt rühren. Die Butter mittig auf ein Stück Klarsichtfolie geben, zusammenrollen, zu einer straffen Butterrolle formen. Die Seiten der Folie wie einen Bonbon verzwirbeln. Kalt stellen.
2 Die Maiskolben zugedeckt in reichlich Wasser ohne Salz 8 Minuten kochen, danach abkühlen lassen (oder direkt grillen).
3 Sesam in einer Pfanne ohne Fett 3–4 Minuten rösten, die Pfanne dabei immer bewegen.
4 Maiskolben abtropfen lassen und bei mittlerer Hitze 6–8 Minuten grillen, dabei ab und zu wenden.
5 Schnittlauch in Röllchen schneiden, Kresse vom Beet schneiden.
6 Mais mit Scheiben von der Misobutter heiß anrichten, mit Sesam, Schnittlauch und Kresse bestreuen und servieren.