Loup de Mer „En Papillote“ mit Chimichurri-Sauce

Zutaten

Für 2 Personen

Chimichurri-Sauce

1
rote Zwiebel
1
Knoblauchzehe
8 EL
Olivenöl
½–1
grüne Pfefferschote
1 TL
Paprikapulver edelsüß
1 Msp.
Pimentón de la Vera (geräuchertes Paprikapulver)
1 EL
Rotweinessig
1/2 Bund
Koriandergrün
1/2 Bund
krause Petersilie
Salz

Loup de Mer (Wolfsbarsch)

1
Loup de Mer à etwa 500 g (küchenfertig ausgenommen und geschuppt)
1 je
Lorbeer-, Rosmarin- und Thymianzweig
etwas Olivenöl
1
geachtelte Zitrone

Zubereitung

Kochzeit: 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel
Rezept für 2 Personen
1 Für die Chimichurri-Sauce Zwiebeln und Knoblauch pellen und fein würfeln, mit Olivenöl verrühren.
2 Die Pfefferschote entkernen und fein würfeln, mit Paprikapulver und Essig unterrühren. Koriander und Petersilie fein schneiden und unterrühren. Salzen.
3 Den Loup de Mer kalt abspülen, trocken tupfen und innen und außen salzen.
4 Den Bauch mit Lorbeer, Rosmarin und Thymian füllen. Den Fisch mit Olivenöl beträufeln und erst in Backpapier, dann in Alufolie wickeln (die matte Seite nach außen).
5 Fisch bei mittlerer Hitze im geschlossenen Grill (etwa 200 °C) 15–20 Minuten (leicht glasig bis durch) grillen, dabei einmal wenden.
6 Mit Chimichurri-Sauce und frischen Zitronenachteln zum Beträufeln servieren.