Klassische Scones mit Clotted Cream und Pflaumenkonfitüre

Zutaten

Zutaten für 4-6 Scones

Füllung/Topping

300 g
Pflaumen
20 g
Ingwer
100 g
Gelierzucker 3:1
1 Spritzer
Zitronensaft
1 TL
Zimt
300 g
Clotted Cream (Internet, ersatzweise Crème double)

Scones

500 g
Mehl 1050 plus etwas Mehl zum Ausrollen
250 ml
Milch
100 g
Butter
100 g
Zucker
20 g
Backpulver
1 EL
Salz

Außerdem

Ausstecher (Glas/Ring von etwa 6 cm Ø)

Zubereitung

Kochzeit: 45 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht
1 Die Pflaumen halbieren und entkernen.
2 Den Ingwer mit einer feinen Reibe zu den Pflaumen reiben und zusammen mit dem Gelierzucker langsam zum Kochen bringen, dabei sollte ein Deckel auf dem Topf sein, sodass keine Flüssigkeit verdampfen kann.
3 Nach etwa 20 Minuten Kochzeit die Konfitüre mit etwas Zitronensaft und Zimt abschmecken.
4 Die Konfitüre in ein passendes heiß ausgespültes Einweckglas füllen und sofort verschließen.
5 Alle Zutaten für die Scones zu einem Teig gut verkneten.
6 Den Teig fingerdick mit etwas Mehl ausrollen und mit einem kleinen Ausstecher oder einem Ring ausstechen und auf ein Backblech legen.
7 Die Scones bei 180 Grad Umluft auf mittlerer Schiene etwa 15 Minuten backen. Die Scones noch warm aus dem Ofen mit Clotted Cream und Pflaumenkonfitüre servieren.