Kartoffel-Kibbeh (Kartoffel-Käse-Bällchen)

Zutaten

für 10-12 Bällchen

200 g
mehligkochende Kartoffeln
Salz
200 g
feiner Bulgur
10 g
7-Gewürzmischung (alternativ Baharat oder Kibbeh-Gewürz)
100 g
Parmesan
1 l
Pflanzenöl zum Frittieren

Zubereitung

Kochzeit: 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht
1 Kartoffeln schälen, klein schneiden und in gesalzenem Wasser so lange kochen, bis sie schön weich sind.
2 Den Bulgur unter fließendem Wasser gut waschen und mit den gekochten Kartoffeln, 1 Prise Salz und der Gewürzmischung verkneten.
3 Aus der Bulgur-Kartoffel-Masse 10–12 Bällchen formen und flach drücken. Je 1 EL vom Käse in die Mitte geben, verschließen und in Taler formen.
4 Pflanzenöl in einem großen Topf auf 180 Grad erhitzen. Das Öl ist heiß genug, wenn an einem Holzlöffel Bläschen aufsteigen. So lange portionsweise frittieren, bis die Außenseite richtig schön dunkel und kross ist. Dies dauert etwa 5 Minuten.

Tipp

Ihr könnt fast jede Käsesorte nach Belieben nehmen. Wichtig ist, dass sie gut verläuft.