Cranberry-Kugeln

Zutaten

Für ca. 30 Stück

25 g
gefriergetrocknete Cranberrys (ersatzweise gefriergetrocknete Himbeeren oder Himbeerpulver)
70 g
Cashewmus
80 g
Walnusskerne
80 g
Apfelmark (Glas)
100 g
getrocknete Cranberrys (ungezuckert)
140 g
Haferflocken

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht
1 Die gefriergetrockneten Cranberrys in einem Hochleistungsmixer fein zerkleinern. Auf einen großen, flachen Teller streuen.
2 Danach Haferflocken, Walnüsse, getrocknete Cranberrys, Cashewmus und Apfelmark in den Mixer füllen. Alles auf höchster Stufe in etwa 30 Sekunden zu einer cremigen Masse pürieren.
3 Aus der Masse mit leicht angefeuchteten Händen walnussgroße Kugeln formen und in den gemahlenen Cranberrys wälzen. Die Kugeln zum Aufbewahren in Schraubgläser schichten und im Kühlschrank lagern. So halten sie sich etwa 2 Wochen.
Partner