Löffelsalat

Zutaten

Für 4 Personen
2
Mini-Salatgurken (ersatzweise 1 kleine Salatgurke)
6
Eiertomaten
2
grüne türkische Spitzpaprika
1
rote Zwiebel
1
kleines Bund Petersilie
2 Stängel
Minze
2 EL
Granatapfelsirup
2 EL
Zitronensaft
4 EL
Olivenöl
Salz & Pfeffer aus der Mühle
1 ½ TL
Sumach

Zubereitung

Kochzeit: 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rezept für 4 Personen
1 Die Gurken waschen und putzen, zuerst längs in dünne Scheiben (5–8 mm), dann in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten waschen und quer in ähnlich dünne Scheiben schneiden, dabei die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch sehr klein würfeln. Die Spitzpaprika waschen, halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen, Paprika sehr klein würfeln. Die Zwiebel schälen und ebenfalls klein würfeln.
2 Petersilie und Minze waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und nicht zu fein hacken. Granatapfelsirup, Zitronensaft und Öl verquirlen, salzen und pfeffern. Mit Gurken, Tomaten, Paprika, Zwiebel, Petersilie und Minze mischen. Den Löffelsalat etwa 5 Minuten ziehen lassen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Sumach bestreuen und sofort servieren.

Warenkunde

Sumach ist ein beliebtes Gewürz in der Orientküche. Wegen seines säuerlichen Aromas kommt es wie Zitrone über fertige Gerichte.