Herbsthähnchen mit roter Bete und Pastinaken

Zutaten

Für 4 Personen
1
küchenfertiges Biohähnchen (etwa 1,6 kg)
Salz & Pfeffer aus der Mühle
500 g
Rote Bete
500 g
Pastinaken
3
Zwiebeln (etwa 300 g)
5 EL
Olivenöl

Zubereitung

Kochzeit: 80 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rezept für 4 Personen
1 Das Hähnchen in 10 Teile zerlegen, abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
2 Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Roten Beten putzen, schälen und je nach Größe vierteln oder in Spalten schneiden. Die Pastinaken putzen, schälen und je nach Größe längs halbieren oder vierteln. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.
3 Das Gemüse auf dem tiefen Backblech verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 3 EL Öl unterrühren. Die Hähnchenteile hinzufügen und mit den übrigen 2 EL Öl bestreichen. Im Ofen (Mitte) etwa 50 Minuten backen, zwischendurch wenden. Kurz vor Ende der Backzeit den Ofengrill dazuschalten und die Haut knusprig grillen.