Erbsensuppe

Zutaten

Für 2 Personen
400 ml
Wasser
2 TL
Gemüsebrühe
225 g
TK-Erbsen
100 g
TK-Suppengemüse
100 g
Sahne
2 Scheiben
Graubrot
50 g
Speckwürfel
1 EL
Pinenkerne
4 TL
TK-Dill
1 EL
Limettensaft
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Kochzeit: 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rezept für 2 Personen
1 Im Wasserkocher Wasser aufkochen. Mit Gemüsebrühe, Erbsen, Suppengemüse und Sahne in einen Topf geben. Aufkochen und 10 Minuten zugedeckt bei kleiner bis mittlerer Hitze köcheln lassen.
2 Inzwischen das Graubrot würfeln. Mit Speckwürfeln in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze braten, bis das Brot knusprig braun ist. Pinienkerne dazugeben und ebenfalls bräunen. 2 TL Dill unterrühren, die Pfanne vom Herd nehmen.
3 Die Suppe fein pürieren und mit Limettensaft und dem restlichen Dill würzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Erbsensuppe auf Schüsseln verteilen und die Croûtons darauf anrichten.