Anzeige

Eat your daily greens: Gesundes Essen leicht gemacht!

Euch fällt es schwer, eine ausgewogene Ernährung in den Alltag zu integrieren? Mit d'aucy ist das ganz einfach – sogar naschen ist erlaubt. Wie easy das ist, verraten wir euch in diesem Artikel. On top gibt es ein köstliches Rezept für Kichererbsen-Brownies.

Gemüse und Hülsenfrüchte sind gesund – das bekommen schon die Kleinsten von Anfang an beigebracht. Es gibt keine besseren Lieferanten für Vitamine, Ballaststoffe, Mineralstoffe sowie Spurenelemente und deshalb sind die grünen, oft auch bunten Helfer unentbehrlich für eine gesunde, ausgewogene Ernährung. So viel zur Theorie. Trotzdem fällt es manchmal schwer, den gesunden Vorsätzen zu folgen. Der Grund dafür? Stress und Termindruck lassen uns zu ungesunden, schnelleren Alternativen greifen. Dabei kann gesunde Ernährung auch unkompliziert sein. 

Schnelle Küche – aber gesund

daucy-dosen
Auszug aus dem d'aucy Sortiment

Im Alltag muss es oft schnell gehen, aber bitte gesund und ausgewogen. Die französische Marke d'aucy bietet hier die Lösung. Seit 1965 steht die Marke für Gemüse in bester Qualität. Ihr Erfolgsrezept: 100 % ohne Zusätze, nur Gemüse, sonst nichts. Im Sortiment sind dreizehn Sorten Gemüse, Hülsenfrüchte und Getreide, darunter neben den Klassikern Erbsen, Mais und Kidneybohnen auch Kichererbsen, Duo-Quinoa, Linsen, Sojabohnen und Dinkel. Sie alle haben eins gemeinsam: Sie sind vorgegart und damit schnell einsatzbereit. So lassen sich gesunde Bowls und Salate ohne großen Zeitaufwand zusammenstellen. Alle Produkte von d'aucy kommen ohne Zusätze aus – kein Salz, kein Zucker und auch auf Konservierungsstoffe, Aromen, Farbstoffe und Stabilisatoren wird verzichtet. Ein weiterer Pluspunkt: Dank schonender Dampfgarung und Vakuumverpackung bleiben die wertvollen Vitamine und Ballaststoffe erhalten. Die Produkte sind klimaneutral durch Kompensation, was d'aucy durch die Unterstützung zertifizierter Klimaschutzprojekte gelingt. Kidneybohnen und Kichererbsen wurden zudem mit Öko-Test „sehr gut“ ausgezeichnet.

Im Trend: Meal Prepping

daucy-buddha-bowl
Buddha Bowl

Bowls oder Salate lassen sich super vorbereiten und sind optimal für’s Büro. Lecker und schnell gemacht: eine Buddha Bowl mit Duo-Quinoa, Kichererbsen, Sonnenmais und Kidneybohnen. In Kombination mit frischer Gurke, Roter Bete, Mango, Babyspinat – Hähnchenfleisch oder Tofu – gelingt ein gesundes Mittagessen, das dem Körper viel Energie für den Tag liefert. Limettensaft, Sojasauce und Kokosmilch für das Dressing – und fertig ist die schnelle, ausgewogene Mahlzeit. 

Naschen erlaubt! Leckere Kichererbsen-Brownies

kichererbsen-brownie-daucy
Kichererbsen-Brownies

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung verbietet natürlich nicht, dass ab und zu auch mal genascht werden darf. Wer sein Gewissen beruhigen möchte: In diesen leckeren Brownies verbergen sich gesunde Kichererbsen. Die proteinreichen Hülsenfrüchte sind unglaublich vielfältig und machen sich nicht nur in Bowls, Salaten und Hummus gut, sondern auch in Backwaren. Und so geht’s: 

  1. Ofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Brownieform einfetten und mit Backpapier auslegen. 
  2. 250 g Kichererbsen mit 120 ml Mandelmilch und 80 g Mandelmus in ein hohes Gefäß geben und pürieren, bis eine homogene Masse entstanden ist. Ein Ei unterrühren.
  3. 90 g gemahlene Mandeln, 100 g braunen Zucker, 40 g Kakao, 1 TL Backpulver und ¼ TL Natron mit einer Prise Salz in einer Rührschüssel vermengen. Die Kichererbsen-Mischung dazu geben und alles verrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist.
  4. Den Teig in die Form geben und mit gehackten Mandeln bestreuen. Im Ofen bei 180 Grad ca. 40 Minuten backen. Die Brownies abkühlen lassen und dann in Stücke schneiden. 

Gesunde Ernährung kann so einfach sein! 

Weitere leckere Rezepte gibt es unter: www.daucy.de

Partner